Schlagwörter

, , , , ,

Sommernächte in Skandinavien sind besonders. Wer sie einmal erlebt hat, vergisst sie nie. Sie haben einen besonderen Glanz, eine seltsame Stimmung von Ewigkeit und großer Ruhe. Ihre Schönheit ist unbeschreiblich, ihre Farben lassen den, der sie sehen durfte, nie wieder los …

Die langen Nächte kurz vor oder kurz nach der Sommersonnenwende sind oftmals die Schönsten von allen. In manchen Gegenden nent man sie „die weissen Nächte“. Hell, aber nur selten wirklich warm, sorgen sie für eine verzauberte Stimmung. Trotz des Lichtes gehen die meisten Menschen irgendwann Schlafen, Ruhe kehrt in den sonst geschäftigen Strassen und Betrieben ein, Leere macht sich auf den Piers breit. Die Häfen an der Küste liegen seltsam still, fast ohne jeden Betrieb, in einem wundervollem Licht.

Es ist die Stunde der Genießer und der Träumer, der Romantiker, der Liebespaare, der Maler und der Fotografen. Die Stunde all Jener, die das Licht und den Zauber lieben …